Management

Andrew Mazepa

Geschäftsführer

Andrew Mazepa ist der CEO des Softwareentwicklungsunternehmens New Line Technologies, der es liebt, seine Ziele zu erreichen. In dieser Position ist Andrew für die Entwicklung und Durchführung der langfristigen Entwicklungsstrategie des Unternehmens sowie für die effektive Umsetzung der aktuellen Pläne und Aufgaben verantwortlich. Andrey ist im Allgemeinen für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich und kontrolliert daher völlig unterschiedliche Tätigkeitsbereiche, einschließlich Personalfragen, Marketing, Entwicklung, Buchhaltung usw.

Andrew leitete New Line Technologies im Jahr 2009, als es noch UA Rank hieß. 10 Jahre lang gelang es ihm, aus einem kleinen Team von 6 Mitarbeitern ein seriöses IT-Unternehmen zu gründen, dessen Mitarbeiterzahl heute mehr als 120 beträgt.

Andrew Mazepa begann seine IT-Karriere als C++ Entwickler im mathematischen Labor von ChNURE (Charkiwer Nationaluniversität für Radioektronik), wo er an der Entwicklung numerischer Methoden zur Lösung von Differentialgleichungen beteiligt war. Später arbeitete Andrew in führenden IT-Unternehmen als C ++ Entwickler und Teamleiter. Andrew ist überzeugt, dass das in dieser Zeit gesammelte Wissen und die Erfahrung ihm jetzt helfen, den Prozess der Entwicklung von Softwareprodukte kompetenter zu planen und die Kommunikation mit Entwicklungsteams effektiver aufzubauen.

Andrew arbeitete im IT-Bereich und sammelte über 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklungsprojekten und über 10 Jahre Erfahrung in Outsourcing- und Managementprojekten.

 

Andrew’s Kernkompetenzen:

 

  • Projektmanagement,
  • Software-Entwicklung,
  • Streaming Medien,
  • Fachwissen in allen Phasen des Lebenszyklus eines IT-Projekts,
  • Bildung,
  • Finanztechnologien.

“Lerne, deine Fehler zu akzeptieren und daraus zu lernen. Sonst erreichst du nichts”.

Eugene Ponomarov

Finanzvorstand

Eugen Ponomarov ist Finanzvorstand von New Line Technologies. Er ist für das tägliche Finanzmanagement und die Berichterstattung, die interne Kontrolle und das Risikomanagement verantwortlich. Eugen bietet:

 

  • Finanzanalyse, Prognose und Planung (P / L, BS, WC-Analyse, Initiativen zur Berechnung des finanziellen Hintergrunds von Initiativen)
  • Kreditkontrolle (Finanzbewertung der Kunden, Überwachung der Zahlungsdisziplin, Verwaltung der Inkassoprozesse)
  • Finanzmanagement und Berichterstattung
  • Kostenzuordnung nach Tätigkeiten
  • Interne Kontrollen / Risikomanagement und Informationstechnologie
  • Führung der Unternehmensstrategie zur Entwicklung
  • Pflege der Beziehungen zu Kreditinstituten, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Rechtsräten
  • Neuerstellung der Geschäftsprozesse
  • Geschäftspartnerschaft
  • Vertragsverhandlungen

Eugen Ponomarov trat 2014 dem New Line Technologies-Team bei. Während dieser 5-jährigen Arbeit übernahm Eugen die Verantwortung für alle Fragen, die die finanzielle Sicherheit des gesamten Unternehmens sowie einzelner Arbeitgeber betreffen. Bevor er CFO bei New Line Technologies wurde, sammelte Eugen Erfahrung in der Arbeit als Chief State Auditor-Inspector I. Rang. Zu seinen Aufgaben gehörten:

 

  • Geplante und außerplanmäßige Inspektionen der Dokumentation in Unternehmen
  • Mobilisierung von Mitteln in Haushalten aller Ebenen
  • Organisation von Informations- und Analysearbeiten
  • Empfehlungen zur steuerlichen Unterstützung großer
  • Großsteuerzahler für führende Branchen

Eugen Ponomarov bewertet seine Mission im Unternehmen als Unterstützung für die berufliche und persönliche Entwicklung von Arbeitgebern und die Umsetzung von Kundenideen unter Verwendung interessanter technologischer Lösungen, das dadurch zur allgemeinen Entwicklung des IT-Bereichs beiträgt.

SERGEY ZADRIKIN

Chief Technology Officer der mobilen Entwicklung

Sergey Zadrykin ist Chief Technology Officer der Abteilung für mobile Entwicklung bei New Line Technologies. Sergey Zadrykin begann seine IT-Karriere 2010 als Ruby on Rails und .NET Entwickler. Er kam 2011 als iOS-Entwickler zu New Line Technologies und wurde 2015 CTO des Unternehmens.

Sergey hat einen Master-Abschluss in intelligenten Entscheidungsunterstützungssystemen von der Charkiwer Nationalen Technischen Universität. Nach Abschluss des Studiums setzte Sergey seine berufliche Ausbildung fort, einschließlich der Erlangung eines Zertifikats für das IBM Data Science Bootcamp.

Nach Ansicht von Sergey besteht seine Mission im Unternehmen New Line Technologies darin, eine fähige, motivierte Abteilung, in der man bequem arbeiten kann, zu organisieren. „Der Erfolg eines Teams wird durch sein schwächstes Mitglied definiert“.

Sergey Medintsev

Chief Technical Officer bei New Line Technologies

ergey kam 2010 für die Position des .Net Entwicklers zu New Line Technologies. Aufgrund der aktiven Selbstentwicklung als Techniker, der starken Projektmanagementfähigkeiten und des analytischen Verstandes gelang es Sergey, vom .Net Entwickler zum Chief Technical Officer der Webentwicklungsabteilung zu wachsen.

Sergey hat die Verantwortung des CTO übernommen und eine starke und zuverlässige technische Führung des Unternehmens in allen Aspekten seiner Arbeit übernommen. Seit Sergey Medintsev zu New Line Technologies gekommen ist, hat sich das Unternehmen von einer kleinen Familienorganisation zu einem angesehenen Mitglied der IT-Branche der Ukraine entwickelt. Als CTO von New Line Technologies ist Sergey Medintsev verantwortlich für:

 

  • Entwicklung technischer Elemente zur Unternehmensstrategie und deren Anwendung in Übereinstimmung mit den Geschäftszielen
  • Prüfung und Implementierung neuer Technologien, die dem Unternehmen einen starken Wettbewerbsvorteil verschaffen
  • Aufbau von Prozessen zur Gewährleistung eines qualitativ hochwertigen Datenschutzes und zur Unterstützung von Abteilungen beim effizienten Einsatz von Technologie

Sergey Medintsev hat einen Master-Abschluss in Computertechnik von der Nationalen Aerospace Universität“ChAI“ und einen Master-Abschluss in Energieeffizienz von der Nationalen Technischen Universität „Polytechnisches Institut Charkiw”.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir antworten normalerweise innerhalb eines Werktages